WORKSHOP

Eigene Stärke und Vertrauen in den anderen

Kletterworkshop für Paare

Adobestock

Autonomie und Bindung, Geben und Nehmen, Führen und Folgen – dies sind alles Polaritäten mit denen wir in unseren Beziehungen ständig konfrontiert sind. Jeder Mensch wünscht sich eine enge Paarbeziehung, in der diese Polaritäten als ausbalanciert und beglückend erlebt werden. Nicht selten aber verstricken wir uns mit unserem Partner, wenn es darum geht, diese Themen miteinander auszuhandeln.
Wir bieten Ihnen mit diesem Workshop die Möglichkeit, diese Polaritäten in ihrer Paarbeziehung zu verstehen und sie als gemeinsame Seilschaft beim Klettern zu erfahren.
Im Workshop geht es vor allem um Selbst- bzw. Paarerfahrung. Hierfür wird es einen Wechsel zwischen fachlichen Impulsen und den Erlebnissen am Kletterfelsen geben. Begleitet werden Sie von einer erfahrenen Klettertrainerin und einem Paartherapeuten, die mit Ihnen das Erlebte und Erfahrene reflektieren.
 

Photo by Lukas Prudil on Pixabay
Photo by Brook Anderson on Unsplash

INFOS ZUR VERANSTALTUNG

  • Termin und Ort
  • Samstag, 29.5.2021, 10-16 Uhr

    Grauer Stein (Frauenstein, Wiesbaden)

     

  • Teilnehmer*innenzahl
  • 3 Paare

  • Referenten
  • Sarah Krebs, Fachstelle Familienpastoral, Trainerin C Sportklettern und Bouldern (NaturFreunde Deutschlands) und Stephan Trossen, Systemischer Therapeut, Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V.

  • Material und Kosten
  • Wir stellen das Kletter-Material, wofür eine Materialpauschale anfällt:
    Outdoor: 15€ pro Paar

    Mitbringen:
    - festes Schuhwerk für den Fels und Umgebung
    - wetterabhängige Kleidung
    - nötige Verpflegung (Getränk und kleiner Snack für Zwischendurch)
    - Mund-Nasen-Schutz

    Hinweis Corona-Regelung:
    Die Veranstaltung kann mit konkreten Hygienemaßnahmen durchgeführt werden. Hygienekonzept auf Anfrage.

  • Anmeldung
  • bis zum 20.5.2021 unter info@zweiundalles.de unter Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer